• E Iaussen Slider
  • Koeschingaussen Slider

Neuer Oberarzt in der Anästhesie

27.09.2018

Der Fachbereich Anästhesie und Intensivmedizin an der Ilmtalklinik verantwortet ein breites Spektrum an Aufgaben und stützt sich hierbei auf hochqualifiziertes Personal. Seit Anfang September ergänzt Dr. George-Daniel Schmidl die Fachabteilung als Leitender Oberarzt Anästhesie. Er vervollständigt damit die häuserübergreifende Führung der Abteilung und stellt das Gegenüber zu Dr. Andreas Kinskofer, als Leitender Oberarzt der Intensivmedizin, dar. Unter der Führung von Chefarzt Dr. Hansjörg Aust und in enger Zusammenarbeit mit den erfahrenen Standortleitern Dr. Zsolt Pethö und Thomas Schreyer, ist der Fachbereich der Ilmtalklinik hochqualifiziert besetzt und leistungsfähig. „Herr Dr. Schmidl bringt ein breites Fachwissen, viel Berufserfahrung aber vor allem auch hervorragende Führungsqualitäten mit. Ich freue mich sehr, mich durch einen so hervorragend qualifizierten Kollegen im Bedarfsfall vertreten zu wissen“, erklärt Dr. Aust.

Der 40-jährige ist Facharzt für Anästhesiologie mit den Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin und Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin. Er hat in Rumänien und an der LMU München studiert. Danach war Dr. Schmidl sechs Jahre an der Uniklinik Regensburg und sechs Jahre im Krankenhaus Barmherzige Brüder in Regensburg tätig. Promoviert hat er zum Themenbereich Rechtsmedizin. Die letzten dreieinhalb Jahre hat er als anästhesiologischer Oberarzt in Führungsposition im Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen gearbeitet. Aus privaten Gründen hat er sich wieder Richtung Oberbayern orientiert.  „Ich freue mich sehr, dass es heimatnah ein so leistungsfähiges Krankenhaus der Grund-und Regelversorgung gibt, welches ich nun an beiden Standorten mit weiterentwickeln möchte.“, so Dr. Schmidl.
Dr. Schmidl ist verheiratet und hat zwei Kinder. in seiner Freizeit treibt er gerne Sport wie Fahrradfahren und Krafttraining.