Parkscheinautomaten am Krankenhaus Mainburg

04.04.2018

Seit Anfang dieser Woche sind die Parkplätze am Krankenhaus Mainburg gebührenpflichtig. Auf diese Weise sorgt die Geschäftsführung für mehr freien Parkraum. Mit der Einführung von Parkgebühren sollen Fremdparker von den Parkplätzen des Krankenhauses ferngehalten werden, um ausreichend Parkplätze für Besucher, Patienten und Lieferanten zur Verfügung stellen zu können. Auch die Mitarbeiter des Krankenhauses sind angehalten, nicht mehr auf den Besucherparkplätzen zu parken, sondern auf dem Mitarbeiterparkplatz.

Die Parkraumüberwachung übernimmt wie an der Ilmtalklinik Pfaffenhofen die Komparking GmbH. Auf dem Parkplatz stehen Parkscheinautomaten mit folgender Gebührenordnung: Erste halbe Stunde 0,50 €, 1 Stunde 1 €, jede weitere angefangene Stunde 1 €, Tageshöchstsatz 5 €. Bisher war die Parkdauer am Krankenhaus auf drei Stunden beschränkt, mit den Parkgebühren ist eine längere Parkdauer möglich. Beim Mitarbeiter der Parkraumüberwachung sind auch Wochentickets erhältlich.
Weiterhin gebührenfrei sind die Behindertenparkplätze. Für Mitarbeiter ist das Parken kostenlos, sie erhalten Parkausweise.