Aktuelles

Die bundesweite Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ von AOK und ADFC geht in die 15. Runde. Seit Beginn der Initiative radelten bayerische Teilnehmer zusammen fast 200 Millionen Kilometer und umrundeten damit rein rechnerisch rund 5.000-mal die Erde. Auch Mitarbeiter der Ilmtalklinik beteiligen...

Im April verabschiedete sich Dr. Josef Schmidramsl nach über 30 Jahren im Dienst der Klinik Eichstätt in den Ruhestand. Seine Stelle als leitender Oberarzt der Anästhesie-Abteilung hat seit Mai Dr. med. Joachim Munk inne, ein erfahrener Arzt, der die Klinik Eichstätt bereits kennt.

Der Geschäftsführer der Ilmtalklinik, Marcel John, begrüßte am Donnerstag, 16.04.2015, gemeinsam mit dem Krankenhausdirektorium Erich Irlstorfer, MdB an der Ilmtalklinik am Standort Pfaffenhofen.

Mit der Verleihung dieses Gütesiegels nach DIN EN ISO 9001:2008 bescheinigen die unabhängigen, international akkreditierten Gutachter der BSI Group Deutschland den Kliniken ein sehr gutes Qualitätsmanagementsystem nach neuestem internationalen Standard. Im Rahmen der Zertifizierung wird das...

Die Agenda 2020 bringt Standorte zusammen und setzt auf zusätzliche Spezialisierungen. Häuserübergreifende Leitung für je eine zusammengeführte Abteilung für Unfallchirurgie/Orthopädie beziehungsweise eine Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Aufbau von Kompetenzen durch Spezialisierung...

Lukas Pfundheller (34) übernimmt ab Januar 2015 die Pflegedirektion

 

Für seine hohe Patientenzufriedenheit erhielt die Ilmtalklinik Pfaffenhofen das Qualitätszertifikat der Techniker Krankenkasse (TK).

Seit September können Angehörige rund um die Uhr individuell und nach Absprache die Patienten sehen. Dies ermöglicht Elisabeth Haimerl, Chefärztin der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin. Zudem ist die Abteilung der Anästhesie und Intensivmedizin von der Stiftung Pflege e. V. als...

Am 17. und 19. November informierten die Kliniken im Naturpark Altmühltal über Herzrhythmusstörungen. Die Vortragsabende, die im Rahmen der bundesweiten Aktion „Herzwochen" der Deutschen Herzstiftung standen, stießen auf großes Interesse.

Nach 11 Monaten des Umbaus wurde Mitte November die runderneuerte Intensivstation der Klinik Kösching eingeweiht. Der Festakt fand mit der Klinikleitung, Vertretern aus Politik und Medizin in den neuen Räumlichkeiten statt. Auch Staatsministerin Melanie Huml war eigens dafür angereist.